Photo-by-Markus-Spiske-on-Unsplash

“Lebensinseln” im öffentlichen Raum schaffen für Schmetterlinge, Wildbienen, andere Insekten, Vögel und natürlich für uns selbst“

Wann

19. April 2023    
17:00 – 19:00 Uhr

Wo

Treff der elly für Familien und Nachbarn
Thalkirchner Str. 190, München, 81371

“Eine Lebensinsel ist ein Stück öffentliches oder gewerblich genutztes Land, das, ergänzt um Naturmodule, zahlreichen einheimischen Pflanzen und Tieren einen Lebensraum bietet.” (lebensinsel.org.)

• Die wenigsten von uns haben einen eigenen Garten, in dem sie Lebensraum für unsere gefährdeten Mitlebewesen anbieten können. Wir haben aber massig öffentlichen Raum, der oft versiegelt ist, oder zumindest lieblos und pflegeleicht“ mit Rasen bepflanzt ist. Dort sucht
man relativ vergeblich nach einem Zeichen von Leben…

• Wir spannen einen großen Bogen an Themen, die eines gemein haben: Lasst uns Lebensraum und Nahrung für Insekten schaffen und dem tristen Grau in unserem Viertel ein paar Lebensinseln abringen.

• Vielleicht ärgert ihr euch über einen lieblosen Grünstreifen vor eurer Haustür, den ihr schon lange verändern wolltet, wisst nur nicht, wie ihr das Projekt angehen sollt?

 

An der Veranstaltung teilnehmen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.

Nach oben scrollen