SOLARCAMP München 2024

28. Juli bis 2. August (optional mit Praktikum bis 10.)

SOLARCAMP MÜNCHEN
Unser Zirkus-Zelt
SOLARCAMP MÜNCHEN
Das Zelt : Schulungs- und Aufenthaltsraum
SOLARCAMP MÜCHEN
Lagerfeueplatz mit Bar, Bühne und Zirkus-Zelt
SOLARCAMP MÜNCHEN
Spektakulärer Versammlungsort
SOLARCAMP MÜNCHEN
Das Team
Previous slide
Next slide

Zur Anmeldung

Mehr Infos ...

Du willst im Camp mit dabei sein?

Bewirb dich hier und füll die Anmeldung aus. Anschliessend bekommst du eine Anmeldebestätigung mit einer Einladung zum Onboarding.

Du brauchst noch mehr Infos? Komm zum Infoabend und entscheide erst dann.

Jeden Donnerstag, 20 Uhr per Zoom mit folgenden Zugangsdaten:

Kennr.: 923 2321 1925

PW: F4F

Unsere location

Mehr Infos ...

Unsere Location ist wunderschön gelegen, in Allach, am Rande von München. Die S-Bahnstation Karlsfeld liegt gehläufig ca. 15 min. entfernt.

Alex hat hier in Allach mit  "Schwarzhuber's Abenteuer-Land" einen wunderbaren Ort in Allach geschaffen!

Wir haben massig Platz für dein Zelt auf dem Gelände, das du am 28. gemütlich aufbauen wirst. Solltest du kein eigenes Zelt haben, werden wir noch Gemeinschafts-Zelte aufstellen, privater wird's für dich aber sicher im eigenen Zelt.

Unser Zirkus-Zelt ist unser Schmuckstück und von Weitem schon zu sehen...Es dient wahlweise als Unterrichts- und  Relaxzone. Hier finden wir auch bei Regen einen trockenen Unterschlupf und bei brüllender Hitze einen schattigen Platz.

Wir haben auf dem Gelände aus Überzeugung keine Dixi-Toiletten, sondern für Kompost-Toiletten gesorgt.

Freundlicherweise dürfen wir die Duschen des vis-à-vis gelegenen TSV Allach 09 nutzen. Danke nochmal dafür!

Wir verfügen über eine Küche und eine überdachte Out-door-Küche. Da sollten wir gemeinsam die leckersten Speisen zaubern können :-). Die Frühstücks-Eier können wir morgens gleich aus dem Hühnerstall von Alex's Chickeria Hühnermobil holen, der hinter dem Zirkus-Zelt steht.

Wir kochen gemeinsam mal unter freiem Himmel, mal im Haus, ja nach Wetterlage.

An der überdachten Beach-Bar können wir uns mit gekühlten Getränken versorgen.

Ein Beduinen-Zelt überspannt den Essens-Bereich, bzw. den zweiten Schulungs-Bereich, wo theoretische Schulungsteile vermittelt werden.

Vor dem Zirkus-Zelt befindet sich der Lagerfeuerplatz, an dem wir so manchen Abend verbringen werden.

Der spektakuläre Versammlungsplatz mit der kunstvoll gestalteten etwa 7 m hohen Holz-Skulptur raubt dir erst einmal den Atem, weil sie so toll ist. Hier finden wir alle auf Holz-Terrassen Platz.

In der Nähe gibt es mehrere Badeseen, die mit dem Fahrrad in ca. 15 Minuten zu erreichen sind.

Infoabend jeden Donnerstag

Mehr Infos ...

Du brauchst noch mehr Infos?

Gern 😉

Jeden Donnerstag gibt es einen Infoabend:

  1. 20 UHR: Präsentation: Was ist das SOLARCAMP? Wie läuft es ab?
  2. 21 Uhr: Vorstellung der Camp-Regeln und Erklärung der Teilnahmevereinbarung.

ZUGANGSDATEN:

Videokonferenz per ZOOM:

Kenn. Nr. 923 2321 1925

PW: F4F

 

Wieso machen wir das?

Mehr Infos ...

München hat den Klimanotstand ausgerufen und möchte 2035 klimaneutral werden. Der Ausbau von Solarenergie gilt dabei als ein zentraler Hebel zur Erreichung der Klimaneutralität. Dabei ist München beim PV-Ausbau erheblich im Rückstand...Um die notwendige PV-Entwicklung zu planen hat die Stadt München einen "Masterplan solares München" erstellt.

Bis zum Jahr 2030 sieht die Planung eine Steigerung der Zubaumenge jedes Jahr um mindestens 40% vor. Das entspricht einer Verdoppelung des derzeitigen Ausbautempos!

Eine derartige Erhöhung der Installationsmenge ist aber nicht ohne eine entsprechende Fachkräfteentwicklung zu erreichen.

Der daraus resultierende steigenden Bedarf an Fachkräften dürfte die  Konkurrenz um sie noch weiter verschärfen. Laut einer Studie des IW verdoppelten sich die offenen Stellen in der Solarbranche auf 52.000 verglichen mit 2019.*² Der europäische Branchenverband Solar Power Europe (SPE) erwartet bis  2027 einen zusätzlichen Fachkräftebedarf von europaweit 1,2 Mio, wobei der größte Bedarf in Deutschland läge.

Das klingt nach einer unlösbaren Aufgabe!

Für die Inbetriennahme einer Solaranlage ist zwingend eine Elektrofachkraft nötig. Die Installation auf einem Dach kann aber auch durch Montagekräftte erfolgen.

Das Solar Camp verfolgt 2 Ziele:

  1. Kurzfristig: Montagehilfskräfte auszubilden und mit Solarunternehmen zu vernetzen
  2. Mittelfristig: Werben für eine berufliche Karriere im Bereich Regenerativer Energie.

*¹ vgl. "Solarer Masterplan" der Stadt München S.4

*² https://www.zeit.de/arbeit/2023-11/solarbranche-fachkraeftemangel-studie

Wie funktioniert das Solarcamp

Mehr Infos ...

Sei dabei und bewirb dich!

Wir bilden dich in 1 Woche zur PV-Montagehilfskraft aus! Optionale 2. Woche mit Kurzpraktikum und Sommer-Programm!

Deine Vorteile auf einen Blick:

  • Kostenloses Zeltlager mit PV -Fortbildung in der 1. Woche
  • Kurzpraktikum in der 2. Woche
  • Dann könntest du auf PV-Baustellen mithelfen und Geld verdienen
  • Jede Menge Spass im Solar-Übernachtungs-Camp
  • Jede Menge neue Leute kennenlernen
  • Cooles optionales Abendprogramm
  • Mehrere Badeseen in der unmittelbaren Umgebung
  • Lagerfeuer
  • Abschlussparty

Dein Invest:

  • Du hast zwischen 28. Juli und 2., oder 10. August noch nichts vor.
  • Du tauschst für 1, oder 2 Wochen dein weiches Bett zuhause gegen eine Isomatte im Camp ein.
  • Du hälst dich an die Camp-Regeln und übernimmst deinen Teil an den Gemeinschaftsaufgaben. 
  • Wir helfen alle zusammen.
  • Du nimmst Teil an unseren Schulungen, mit jeweils vormittags und nachmittags eine Lerneinheiten Theorie, oder Praxis, vermittelt von Profis aus der Branche.

Sie halten den Unterricht und bieten in der zweiten Woche optionale Kurzpraktika an. Wenn Du an einem Nebenjob interessiert bist, dann ist das des Zeitpunkt, Kontakt mit dem Solar-Unternehmen zu knüpfen...ansonsten wird es am Abschlußtag vor der von euch organisierten Abschluss-Party, eine Art Jobbörse geben, wo Du nochmal Gelegenheit hast, mit den beteiligten Firmen zu sprechen, wenn du magst.

Teilnahme-bedingungen

Mehr Infos ...

Teilnahmebedingungen:

  • Du bist mindestens 16 Jahre alt
  • Einverständniserklärung deiner Eltern, soweit du minderjährig bist
  • Du akzeptierst die Camp-Regeln und beteiligst dich am  gemeinschaftliche organisierten Camp
  • Du hast mindestens B1-Deutsch-Sprachkenntnisse
  • Du kommst zur Infoveranstaltung, die jeden Donnerstag stattfindet. Hier findest du alle Termine.

Klingt cool, ist es auch 😉

Wir können 50 Plätze vergeben. Melde Dich gleich hier an, wenn Du dabei sein möchtest!

Euro Geldscheine an einer Wäscheklammer, Adobe Stock, studio v-zwoelf

Sommerjob gesucht?

Mehr Infos ...

Du suchst einen Sommerjob? 
Voraussetzungen:

  • Mind. 18 Jahre
  • Erfahrung in der Jugendarbeit
  • aufgefrischter Erste-Hilfe-Kurs wäre super
  • Jugendleiterschein (JULEICA) wäre großartig!
  • Bereitschaft für eine, oder zwei Wochen auf dem Camp mitzuzelten und an allen Ecken und Enden mitzuhelfen.
  • Teilnahme an allen Schulungen, soweit du nicht anderweitige gebraucht wirst

Wir zahlen je nach Einsatz bis zu 840 Euro Ehrenamtspauschale (brutto=netto)

Bei Interesse meldet euch bei Paolo per Mail oder gleich per Telefon 01512 / 5084433 

Für Unternehmen

Mehr Infos ...

Sie finden unser Projekt unterstützenswert!

Danke! Sie können uns:

  • als Sponsor
  • oder mit einer steuerlich ansetzbaren Spende unterstützen.

Wir freuen uns, wenn sie mich bei Interesse entweder per Mail, oder tel. unter 015125084433 kontaktieren.

Referenten und Sponsoren

Mehr Infos ...

Sie finden das Projekt gut und wollen das Projekt unterstützen? Danke!

Ohne Referent*innen und ohne Praktikantenplätze gibt es unser Projekt nicht, deswegen freuen wir uns, wenn sie uns helfen, für Fachkräfte-Nachwuchs im Bereich Photovoltaik zu werben.

Aber bereits hier zeigt sich auch ihr Gewinn, denn im Camp, oder auf der Baustelle können sie geeignete potentielle Kandidat*innen sichten...

Unterstützen sie uns:

  • als Referent*in
  • indem sie Praktikantenstellen zur Verfügung stellen
  • indem sie nicht mehr gebrauchtes PV-Material zur Verfügung stellen
  • indem sie uns finanziell über ein Sponsoring supporten

Wir zeigen uns dafür erkenntlich ...

  • Wir nehmen Ihr Firmen-Logo auf zu unseren Unterstützern, und/oder Sponsoren
  • Wir stellen Ihr Werbe-Banner auf dem Gelände aus
  • Wir stellen sie in unserer Kampagne auf linked-in vor
  • Sie können ohne weitere Kosten* an unserer Jobbörse am Abschlußtag (9.8.) teilnehmen und sich von Ihrer besten Seite präsentieren
  • für Sponsoring darüber hinaus bieten wir noch weitere Optionen an

Fragen sie gerne mehr Informationen per mail an, oder tel. unter 0151/25084433

Das Grusswort des OB und unsere Referenten:

Oberbürgermeister Dieter Reiter

Schirmherr des Solarcamp

Mehr Infos ...

Grußwort

 

Die Landeshauptstadt München hat sich das ambitionierte Ziel gesetzt, langfristig rund 25 Prozent des Stromverbrauchs Münchens mit innerstädtischen Solarstromanlagen zu decken. Dabei erfordert die Planung und Installation, aber auch der Betrieb von Photovoltaik-Anlagen auf Dächern und an Fassaden von Gebäuden gut ausgebildete Fachkräfte. Das Solarcamp München ergänzt in idealer Weise die Bemühungen der Stadt zur Behebung des Fachkräftemangels, indem es im Vorfeld weiterführender Bildungsangebote und als Teil des Münchner Beschäftigungs- und Qualifizierungsprogramms das Interesse an einer entsprechenden Ausbildung fördert. Deshalb habe ich sehr gerne die Schirmherrschaft für das Solarcamp übernommen.

Dieter Reiter

Dirk Schömig

K2-SystemsTeamleiter Bayern/ Österreich

Mehr Infos ...

"Wir unterstützen das Solarcamp, um den Fachkräften von morgen unsere Lösungen und unser Know-how praktisch zu vermitteln. So kommen wir gemeinsam dem Ziel der nachhaltigen Energiewende einen weiteren wichtigen Schritt näher."

K2 Systems – Connecting Strength

Wir bündeln Stärken: innovative Montagesysteme, digitale Technologie und Menschen mit Energie und Know-how, um hochwertige Lösungen für Solaranlagen zu schaffen. Mit 420 Mitarbeitenden an 12 Standorten weltweit treibt K2 Systems die Produktion von Solarenergie mit intuitiven Montagesystemen, modernsten digitalen Services und außergewöhnlichem Kundenservice voran.

K2 Lösungen werden überwiegend in Europa hergestellt. Dies und die Beschaffungsstrategie des Unternehmens unterstreicht das Engagement für Nachhaltigkeit. Seit der Gründung im Jahr 2004 sichern wir Photovoltaikanlagen auf der ganzen Welt.

Georg Rumpf

IBEX- Geschäftsführer

Mehr Infos ...

"Wir unterstützen das Solarcamp mit Referenten und Praktikanten-Stellen, weil wir ständig auf der Suche nach zuverlässigen Montage-Kräften sind."

Als Montagespezialist bietet IBEX von der Planung bis zur Umsetzung ein Rundum-Sorglos-Paket für Fachbetriebe und Energieversorger an.

Wir sind ein junges und modernes Unternehmen im Münchener Norden, welches sich auf die DC-Montage für Solarteure und Energieversorger spezialisiert hat. Seit 2022 montiert die IBEX-SOLAR GmbH fachgerecht PV-Anlagen, Wechselrichter, Energiespeicher und Wallboxen.

Kalle Hartleif

Inhaber

Mehr Infos ...

Als Einzelunternehmer projektiere ich komplette Solaranlagen im Raum Bayreuth - meist in der 10 kW-Größenordnung. Dabei arbeite ich für die el. Installation mit Partnerfirmen zusammen und nehme die DC-seitige Montage eigenhändig vor.

"Ich bin auch beim Camp dabei, weil ich hoffe, dass wir Junge Leute unterstützen können, Vielfalt fördern, Perspektiven schaffen und Mut machen!

Zuletzt ist der Fokus für Klimaschutz in der Politik ja etwas abhandengekommen ☹ Umso wichtiger, dass WIR aktiv sind!
Wichtig finde ich, dass ALLE mit dabei sind. Vor allem auch die, bei denen andere Sorgen, als die Klimakrise gerade wichtiger sind.
Ich bin gespannt auf Euch!"

Klaus-Peter Rosenthal

Vorsitzender des DGS-Vorstands Oberbayern & Geschäftsführer Solarer Lebensstil

Mehr Infos ...

Ich unterstütze das SOLARCAMP, weil:

"... ich bestrebt bin, nachhaltige Veränderungen zu bewirken und gleichzeitig jungen Menschen durch meine ehrenamtliche Arbeit in der Jugendarbeit Orientierung und Unterstützung zu bieten."

Als engagiertes Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Solarenergie e.V. (DGS) bringe ich eine tief verwurzelte Leidenschaft für Jugendarbeit mit. Ich setze mich aktiv dafür ein, jungen Menschen Perspektiven und Chancen zu eröffnen und arbeite eng mit verschiedenen Jugendinitiativen, auch in Schulen zusammen. 

Zu mir:

In meiner beruflichen Laufbahn habe ich mich auf die Beratung im Bereich Photovoltaik (PV) und Mieterstrom spezialisiert. Dabei biete ich umfassende Beratungsdienstleistungen für Wohnungseigentümergemeinschaften (WEGs) sowie Eigentümer von Miet- und Gewerbeanwesen an. Mein Ziel ist es, nachhaltige Energielösungen zu fördern und gleichzeitig wirtschaftliche Vorteile für meine Klienten zu erzielen.

Mit einem fundierten Verständnis für die technischen und regulatorischen Aspekte der PV- und Mieterstromsysteme helfe ich meinen Klienten, maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln, die sowohl ökologisch als auch ökonomisch sinnvoll sind. Durch meine Arbeit trage ich dazu bei, die Energiewende voranzutreiben und einen positiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Persönlich motiviert mich die Kombination aus sozialem Engagement und technischem Know-how. Ich bin bestrebt, nachhaltige Veränderungen zu bewirken und gleichzeitig jungen Menschen durch meine ehrenamtliche Arbeit in der Jugendarbeit Orientierung und Unterstützung zu bieten.

SWM - Montage-Team

Mehr Infos ...

Warum unterstützen die SWM das SOLARCAMP?

"Wir bei den Stadtwerken München unterstützen das Solarcamp, um junge Menschen für erneuerbare Energie und tragen aktiv zurEnergien zu begeistern. Bildung und Aufklärung sind essenziell für eine nachhaltige Zukunft. Durch das Solarcamp lernen Jugendliche praxisnah die Bedeutung der Solaren Energiewende bei."

M-Solar Plus von den Stadtwerken München

Eigentümer*innen von Einfamilienhäusern und Doppelhaushälften können auf das Rundum-Sorglos-Paket M-Solar-Plus zurückgreifen. Dieses enthält die Beratung und Planung, über die Hardware bis zur Montage der PV-Anlage; auch die Integration von Batteriespeichern und Wallboxen für Elektrofahrzeuge ist möglich. So können Kund*innen mit M-Solar Plus ihren selbst erzeugten Strom für den Eigenverbrauch nutzen und den Solarenergieüberschuss speichern. Wir stehen für Zuverlässigkeit und Qualität - das lässt sich mit einer Spitzenbewertung von 5* auf ProvenExpert sehen.

Weitere Infos: www.swm.de/solar

Mehr Infos ...

Profil folgt in Kürze!

Alexander Kern

Geschäftsführer mit Betriebleiter Christian Drausnick

Mehr Infos ...

Profil folgt in Kürze!

Mehr Infos ...

Profil folgt in Kürze!

Moritz Füllgraff

Inhaber

Mehr Infos ...

"Wir unterstützen das SOLARCAMP, weil ich helfen möchte, den Teilnehmer*innen etwas Neues beizubringen. "

Wir installieren schlüsselfertige Photovoltaikanlagen auf Einfamilienhäusern, Doppelhaushälften und Gewerbebetrieben

Markus Brandhofer

Inhaber

Mehr Infos ...

Profil wird demnächst vervollständigt!

Mehr Infos ...

Profil folgt demnächst!

Gefördert von:

Unterstützt von:

Sponsoren

Nach oben scrollen